top of page

Vegane Hochzeitstorte

mit einer Zitronen-Sahnecreme und frischen Früchten

Zutaten

Für den Teig - erster Boden:

  • 200g weiche Margarine

  • 400g Zucker

  • 2Pck Vanillezucker

  • 500g Weizenmehl

  • 2Pck Backpulver

  • 400ml Pflanzenmilch

  • 2 Schalen Erdbeeren


Für den Teig - zweiter Boden:

  • 100g weiche Margarine

  • 200g Zucker

  • 1Pck Vanillezucker

  • 250g Weizenmehl

  • 1Pck Backpulver

  • 200ml Pflanzenmilch

  • 1 Schale Blaubeeren


Für die Zitronen-Sahnecreme

  • 200g vegane weiße Schokolade

  • 200ml vegane Schlagsahne

  • 15g Margarine

  • 35g Puderzucker

  • 1 Ampulle Zitronen Aroma


Für die Dekoration

  • 1/2 Schale Erdbeeren

  • 1 Schale Himbeeren

  • 1 Hand voll Blaubeeren

  • 1 Zitrone

  • gefriergetrocknete Himbeerstücken

 

Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  2. Zwei Kuchenformen mit Margarine einfetten.

  3. Die frischen Früchte waschen und gegebenenfalls vom Grünzeug befreien.

  4. Die Erdbeeren für den Teig in Stücke schneiden.

 

Zubereitung - Teig

  1. Die Margarine mit Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren.

  2. Mehl und Backpulver dazu geben.

  3. Anschließend die Pflanzenmilch hinzufügen und alles zu einer cremigen Masse verrühren.

  4. Den Teig in die Kuchenform füllen und die Früchte gleichmäßig auf ihm verteilen - am besten leicht in den Teig hinein drücken.

  5. Den Teig für ca. 45 Minuten backen und Anschließend komplett abkühlen lassen.

*diese Schritte bei dem zweiten Teig wiederholen und statt Erdbeerstücken Blaubeeren verwenden



Zubereitung - Sahnecreme

  1. Die vegane weiße Schokolade mit einem Messer klein hacken und zusammen mit dem Puderzucker und dem Zitronenaroma in eine Schüssel geben.

  2. Separat in einem Topf die vegane Schlagsahne mit der Margarine erhitzen.

  3. Die erhitzte Mischung in die Schüssel mit der Schokolade gießen und umrühren bis keine Stücken mehr vorhanden sind und die Schokolade komplett geschmolzen ist.

  4. Die Creme für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und anschließend kurz aufschlagen.

  5. Zur weiteren Verwendung kühl stellen. Am besten ist die Konsistenz, wenn die Creme über Nacht im Kühlschrank ruht.

 

Zusammensetzung

  1. Den unteren Boden, nachdem er abgekühlt ist, aus der Form lösen und auf einer Tortenplatte platzieren.

  2. Einen Teil der Sahnecreme auf der Mitte des Bodens verteilen um als "Kleber" für den zweiten Boden zu dienen.

  3. Den zweiten Boden aus der Kuchenform lösen und auf dem ersten platzieren.

  4. Die restliche Zitronen-Sahnecreme auf der zwei-stöckigen Torte gleichmäßig verteilen und glatt streichen.

  5. Zum Schluss die Torte mit Früchten und gefriergetrockneten Himbeerstücken verzieren und bis zum Servieren kalt stellen.


Guten Appetit!




Kommentare


ABONNIEREN

Neue Beiträge direkt in dein Postfach

Vielen Dank!

Portrait der Blogbeitrag Autorin Annika Shurafa

Über mich & uns

Ich bin Annika, leidenschaftliche Innenarchitektin, vegane Rezeptentwicklerin, Lifestyle Bloggerin und YouTuberin mit dem Fokus auf einen bezahlbaren Einrichtungs- und Lebensstil.

 

Immer an meiner Seite: mein geliebter Ehemann, bester Freund, Partner in allen Lebenslagen und meine größte Unterstützung im Beruf und Leben. Zusammen arbeiten wir an Projekten wie unseren Ferienwohnungen - dazu hier mehr.

  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest
bottom of page