top of page

Vegane Manakish

Handgemachte Fladenbrote mit Zatar & einer würzigen Tomate-Zwiebel-Mischung nach traditionell orientalischem Rezept

Zutaten*


Für den Teig

  • 500g Weizenmehl (oder glutenfreie Option)

  • 7g Trockenhefe

  • 1 TL Zucker

  • 1,5 TL Salz

  • 300ml lauwarmes Wasser

  • 70ml Olivenöl


Für die Zatar Variante

  • Zatar Gewürz

  • Olivenöl


Für die Tomate-Zwiebel Variante

  • 2 große Fleischtomaten

  • 1/2 rote Zwiebel

  • Olivenöl

  • Arrabiata Gewürz

  • Salz & Pfeffer


*Zutaten für 10 kleine/5 große Manakish, davon die eine Hälfte mit Zatar und die andere Hälfte mit der Tomate-Zwiebel-Mischung belegt.

 

Zubereitung

  1. Die trockenen Zutaten (Weizenmehl, Trockenhefe, Zucker & Salz) in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

  2. Lauwarmes Wasser und Olivenöl dazu geben und die Masse 5 Minuten lang gut durchkneten.

  3. Die Teigschüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und für eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

  4. Anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und je nach Größenwunsch in 5 oder 10 gleichgroße Stücke aufteilen.

  5. Aus den Stücken Kugeln formen und diese mit einem feuchten Geschirrtuch abgedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen.

  6. Währenddessen den Backofen mit Backblechen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  7. Für die Zatar Variante das Zatar Gewürz in einer kleinen Schale mit dem Olivenöl vermischen und beiseite stellen.

  8. Für die Tomate-Zwiebel Variante werden Tomate und Zwiebel in kleine Würfel geschnitten und zusammen mit Olivenöl und den Gewürzen in einer ofenfesten Schale vermengt.

  9. Die Mischung anschließend für 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.

  10. Nachdem der Teig geruht hat, die Kugeln mit einem bemehlten Nudelholz zu flachen runden Fladen ausrollen.

  11. Die Backbleche aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier auslegen.

  12. Dann die Fladen mit Abstand zueinander auf den Blechen verteilen.

  13. Anschließend die erste Hälfte von ihnen mit der Zatar-Mischung und die zweite Hälfte mit der Tomate-Zwiebel-Mischung belegen.

  14. Nun die belegten Fladen im Ofen backen bis ihr Rand leicht bräunlich wird. (Die Backzeit kann je nach Ofen variieren, liegt aber idealerweise bei ca. 3 Minuten.)


Und fertig sind sie! Genießen könnt ihr die Manakish sowohl warm, als auch abgekühlt, zum Beispiel mit frischen Tomaten- und Gurkenscheiben oder einfach pur.

Guten Appetit!




Comentários


ABONNIEREN

Neue Beiträge direkt in dein Postfach

Vielen Dank!

Portrait der Blogbeitrag Autorin Annika Shurafa

Über mich & uns

Ich bin Annika, leidenschaftliche Innenarchitektin, vegane Rezeptentwicklerin, Lifestyle Bloggerin und YouTuberin mit dem Fokus auf einen bezahlbaren Einrichtungs- und Lebensstil.

 

Immer an meiner Seite: mein geliebter Ehemann, bester Freund, Partner in allen Lebenslagen und meine größte Unterstützung im Beruf und Leben. Zusammen arbeiten wir an Projekten wie unseren Ferienwohnungen - dazu hier mehr.

  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest
bottom of page