top of page

Vegane Burger

Knusprig, deftig und mit frischen Zutaten - Burger wie aus dem Restaurant, nur gesünder und leckerer - einmal im Mexican Style & einmal alla Caprese.

Vegane Burger Rezept Annika Shurafa Caprese Burger Mexican Burger

Zutaten


Mexican Style Burger

  • Burger Buns

  • vegane Burger Pattys

  • veganer Gouda

  • Nachos (Barbecue Style)

  • Guacamole (pikant)

  • vegane Salsa Sauce

  • vegane Mayonnaise

  • Fleischtomaten

  • Romana Salat

  • rote Zwiebel


Caprese Burger

  • Burger Buns

  • vegane Burger Pattys

  • veganer Fetakäse (oder veganer Mozzarella)

  • Cashewkerne

  • veganes Pesto Verde

  • vegane Zitronen-Thymian-Sauce

  • vegane Mayonnaise

  • Fleischtomaten

  • Romana Salat

  • rote Zwiebel

Zubereitung


Mexican Style Burger

  1. Die Burger Pattys in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite anbraten.

  2. Anschließend auf jeden Patty eine Scheibe veganen Gouda legen und noch in der Pfanne schmelzen lassen.

  3. Die Burger Buns in der Mitte aufschneiden und für 2 Minuten, mit der Innenseite nach unten gerichtet, in den Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze oder auf einen Toaster bei mittlerer Hitze legen.

  4. Die Fleischtomaten und die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

  5. Nun beginnt das Belegen: Zuerst wird die untere Hälfte des Burger Buns mit Guacamole bestrichen und mit Zwiebelringen und Nachos belegt.

  6. Oben drauf kommt der Burger Patty mit geschmolzenem Gouda.

  7. Für die nötige Schärfe sorgt Salsa Sauce, welche auf den Käse gegeben wird.

  8. Der Romana Salat wird gewaschen und von den äußersten Blättern befreit. Anschließend wird das schönste Außenblatt des Salatkopfes gewählt und auf den Burger gelegt.

  9. Darauf kommen Nachos und Tomatenscheiben, welche mit veganer Mayonnaise garniert werden.

  10. Zum Schluss wird der obere Teil des Burger Buns ebenfalls mit Guacamole bestrichen und auf die Tomatenscheiben gelegt. Vorsichtig von oben auf den Burger drücken, um alles zusammen zu bringen und fertig ist der Mexican Style Burger.


Caprese Burger

  1. Die Burger Pattys in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite anbraten.

  2. Anschließend die Burger Buns in der Mitte aufschneiden und für 2 Minuten, mit der Innenseite nach unten gerichtet, in den Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze oder auf einen Toaster bei mittlerer Hitze legen.

  3. Die Fleischtomaten und die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

  4. Cashewkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten bis sie leicht gebräunt sind. Dabei regelmäßig wenden, damit sie nicht anbrennen.

  5. Nun beginnt das Belegen: Zuerst wird die untere Hälfte des Burger Buns mit Pesto Verde bestrichen und mit Zwiebelringen und gerösteten Cashewkernen belegt.

  6. Das ganze wird mit der Zitronen-Thymian-Sauce garniert.

  7. Oben drauf kommt der Burger Patty und eine Scheibe vom veganen Feta Käse.

  8. Der Romana Salat wird gewaschen und von den äußersten Blättern befreit. Anschließend wird das schönste Außenblatt des Salatkopfes gewählt und auf den Burger gelegt.

  9. Darauf kommen die Tomatenscheiben, welche mit veganer Mayonnaise und den restlichen gerösteten Cashewkernen garniert werden.

  10. Zum Schluss wird der obere Teil des Burger Buns ebenfalls mit Pesto Verde bestrichen und auf die Cashewkerne gelegt. Vorsichtig von oben auf den Burger drücken, um alles zusammen zu bringen und fertig ist der Caprese Burger.


Guten Appetit!




1 comentario


Said Shurafa
Said Shurafa
23 jun 2023

Sehr lecker 😋

Me gusta

ABONNIEREN

Neue Beiträge direkt in dein Postfach

Vielen Dank!

Portrait der Blogbeitrag Autorin Annika Shurafa

Über mich & uns

Ich bin Annika, leidenschaftliche Innenarchitektin, vegane Rezeptentwicklerin, Lifestyle Bloggerin und YouTuberin mit dem Fokus auf einen bezahlbaren Einrichtungs- und Lebensstil.

 

Immer an meiner Seite: mein geliebter Ehemann, bester Freund, Partner in allen Lebenslagen und meine größte Unterstützung im Beruf und Leben. Zusammen arbeiten wir an Projekten wie unseren Ferienwohnungen - dazu hier mehr.

  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest
bottom of page