top of page

Unser Halloween 2020

Kürbisse schnitzen und ein festliches Fotoshooting

Kurz vor dem 31. Oktober haben wir uns in die Natur begeben um ein kleines Halloween-Fotoshooting zu vollziehen. Ich wollte meinen kleinen Kürbis-Freund, ehren und etwas länger festhalten, da Kürbislaternen so furchtbar schnell zu faulen beginnen. Es hat viel Spaß gemacht, aber oje... es war so kalt, dass uns beiden fast die Zehen abgefallen sind.

Dieses Jahr hatten wir genug Zeit um uns auf Halloween richtig vorzubereiten und es auch etwas länger als nur einen Tag zu genießen. Im Gegensatz zum letzten Jahr mussten wir es diesmal nicht nachfeiern, sondern hatten dank ausreichender Vorbereitung einen perfekten Halloween Abend.

Mein Mann und ich haben zusammen Kürbisse geschnitzt während wir Halloweentown schauten. Dazu gab es passende Halloween Snacks und ich habe mich sogar entsprechend des Festes hergerichtet. Es war das beste Halloween, das ich je hatte, was hauptsächlich an der gemeinsamen Zeit mit meinem geliebten Mann lag.

Ich brauchte diesen Abend um endlich mit den warmen Jahreszeiten abschließen zu können. Durch die Pandemie hat sich mein Zeitgefühl und die Empfindung der Jahreszeiten so verwirren lassen, dass es merkwürdig ist, wenn die Natur sich weiterhin in ihrer Routine entwickelt, wo wir Menschen doch gerade das Gegenteil von Routine erleben.

Comentarios


ABONNIEREN

Neue Beiträge direkt in dein Postfach

Vielen Dank!

Portrait der Blogbeitrag Autorin Annika Shurafa

Über mich & uns

Ich bin Annika, leidenschaftliche Innenarchitektin, vegane Rezeptentwicklerin, Lifestyle Bloggerin und YouTuberin mit dem Fokus auf einen bezahlbaren Einrichtungs- und Lebensstil.

 

Immer an meiner Seite: mein geliebter Ehemann, bester Freund, Partner in allen Lebenslagen und meine größte Unterstützung im Beruf und Leben. Zusammen arbeiten wir an Projekten wie unseren Ferienwohnungen - dazu hier mehr.

  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest
bottom of page